Aktuelles

Am 26.06.2019 führten die Amazone Werke Osnabrück erstmals ihre AMA Roadshow an der Hüberts‘schen Schule durch. Die Schülerinnen und Schüler des neunten Jahrgangs durchliefen unterschiedliche Stationen, dabei wurden ihnen innerhalb eines Schulvormittages drei Themenfelder von Profis und Auszubildenden der Amazone Werke näher gebracht:

  1. „Werde Bewerbungsprofi“,
  2. „Training für Assessment-Center“
  3. „Kennenlernen von technischen Ausbildungsberufen“

Unter qualifizierter Anleitung wurden Bewerbungen formuliert und Lebensläufe verfasst, für die es sofort eine Rückmeldung gab. Durch die Übungen für das Assessment-Center konnten die Schülerinnen und Schüler erste Eindrücke über die Aufgabenvielfalt eines Einstellungstests erhalten. Worauf an derartigen Auswahltagen seitens des Unternehmens geachtet wird, war spannend zu erfahren. Die technischen Ausbildungsberufe der Amazone Werke vom Industriemechaniker über den Produktdesigner bis hin zum Mechatroniker wurden exemplarisch vorgestellt. Zu allen Bereichen wurden praktische Übungen durchgeführt.

2019 AMA Roadshow 01
2019 AMA Roadshow 02
2019 AMA Roadshow 03

Das Anfertigen eines Gewindes, das Stecken und Löten einer Platine mit Lauflicht, und Einblicke in das Produktdesign mit Hilfe eines CAD-Programmes wurden von den Schülerinnen und Schülern gut angenommen. Besonders interessant war hier der Einsatz der Virtual Reality Brille. Insgesamt erlebte der 9. Jahrgang ein spannendes, informatives und bereicherndes Programm im Rahmen der Berufsorientierung.

 

 

Im Rahmen der Berufsorientierung besuchten Schülerinnen und Schüler des achten und neunten Jahrgangs, der Höheren Handelsschule sowie der gymnasialen Oberstufe am 18. Juni 2019 die IT-Ausbildungsveranstaltung „Shortcut“ auf dem Firmengelände der Firma Krone in Spelle.

Organisiert wurde diese Veranstaltung erstmals durch die Unternehmen Krone, Rosen und Landwehr. Die Veranstalter betonten, wie wichtig die heutigen Schüler als zukünftige Arbeitnehmer insbesondere im Bereich IT für die Firmen im Emsland sein werden. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit in unterschiedlichen Workshops die vielfältigen Aspekte von Informationstechnologie und ihren Einsatz in den beteiligten Firmen kennenzulernen. Ob IT in der modernen Landtechnik, virtuelle Realität oder Instant Messaging – die Schülerinnen und Schüler lernten durch praktische Aufgaben viele neue Gebiete kennen.

Hier einen Einblick zum Veranstaltungstag: https://www.youtube.com/watch?v=RpJ-O_OgYII

 

 

 

Netzwerk zur Begabtenförderung


Zehn Schülerinnen und Schüler des GKs der Klasse 11 (Abitur Schwerpunkt Sport und Gesundheit) haben sich für ein Kooperationsprojekt mit der Barbara Grundschule (Ibbenbüren-Dickenberg, siehe auch hier: https://barbaraschule-dickenberg.de/?p=7835) gemeldet. Unsere OberstufenschülerInnen schlüpfen dabei in die Lehrerrolle und begleiten den Lernprozess der DrittklässlerInnen, die eine Expertenarbeit anfertigen.

2019 GO Sport und Grundschule Dickenberg

In Erziehungswissenschaften haben unsere SchülerInnen das Thema „Entdeckendes Lernen“ und „Kognitive Lerntheorien“ erarbeitet und dürfen nun praktische Erfahrungen mit jungen Lernern sammeln und ihre Kenntnisse anwenden sowie reflektieren. Allen SchülerInnen hat das Projekt sehr viel Spaß gemacht.

 

 

2017 DGP Wir machen mit        Abitipps Logo black

Zum Seitenanfang