Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen.

Dazu können Sie aus den verschiedenen Kategorien wählen. Sie erhalten dann den Artikel zum Lesen.

Schülerinnen und Schüler der Realschulklassen packen fleißig Päckchen für die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton"

2018 Weihnachten im Schuhkarton

 

 

Lena Brinker und Tristan Nietmann-Schulte krönen sich zu den Kicktipp-Siegern

Spannend. Richtig spannend bis zum Finale ging es diesen Sommer bei dem durch die SV organisier-ten Kicktipp-Event der Hüberts´schen Schule Hopsten im Zuge der Fußballweltmeisterschaft in Russland zu.
228 fußballinteressierte Schülerinnen und Schüler der Realschule sowie der Oberstufe und diverse mit Fußballfachwissen bespickte Kollegen aus der Lehrerschaft strebten 4 Wochen lang nach der Kicktipp-Krone, deren Sieger bis zum WM-Finale offenblieb.
Den richtigen Riecher, das sogenannte goldene Näschen des Tippsports, bewies letztendlich Lena Brinker (RS 16b) als Siegerin der Realschule knapp vor dem geteilten zweiten Platz mit Matz Faber und Linus Büscher (beider RS 17a) sowie Finn Boß (RS 16a) als Drittplatziertem.

2018 Kicktipp Gewinner RS

Die Realschulgewinner: von li., Siegerin Lena, Matz, Linus, Finn

 

Den Fußballsachverstand mit großen Löffeln zu sich genommen hat ebenso der Tippgewinner der Oberstufe. Mit exakt einem wertvollen Pünktchen Vorsprung sicherte sich Tristan Nietmann-Schulte (GO16i) den Gesamtsieg vor Klaus Fritsch (bester Tipper des Kollegiums). Henrik Renemann (GO16a) und Paul Klostermann (GO17c) freuten sich über einen starken dritten Platz.

2018 Kicktipp Gewinner Oberstufe

Siegerehrung durch die SV: von li. SV-Lehrerin Sarah Evers, Klaus Fritsch, Henrik, Paul, Sieger Tristan, SV-Lehrer Lars Hoppe

 

Freuen konnten sich die besten Tipper der Hüberts´schen Schule im Zuge der Siegerehrung dank der HÜBI-AG über tolle Sachpreise und der SV im Gesamtwert von 190 €.
Auch wenn das Abschneiden der Nationalelf bei der WM 2018 als arg ausbaufähig zu bewerten ist, alle Tippsportler der Hüberts´schen Schule freuen sich jetzt schon auf die EM 2020 und damit wie-der über spannende vier Wochen des ständigen Vergleichens der Spieltage, im Mitfiebern über das Steigen und Abfallen in der Tippkick-Tabelle sowie dem Hoffen auf die HÜBI-Tippkick-Sieger-Krone.

Siegerehrung Hübi-WM-Kicktipp 2018

GO/HH/Lehrer

1. Tristan Nietmann-Schulte, GO16i: Amazon-Gutschein (Wert 30 €) + Gutschein für ein Hübi-T-Shirt (Wert 20 €)
2. Klaus Fritsch: Amazon-Gutschein (Wert 20 €)
3. Henrik Renemann, GO16a: Amazon-Gutschein (Wert 10 €)
3. Paul Klostermann, GO17c: Amazon-Gutschein (Wert 10 €)

 

RS
1. Lena Brinker, RS16b: Amazon-Gutschein (Wert 30 €) + Gutschein für ein Hübi-T-Shirt (Wert 20 €)
2. Matz Faber, RS15a: Amazon-Gutschein (Wert 20 €)
2. Linus Büscher, RS17a: Amazon-Gutschein (Wert 20 €)
3. Finn Boß, RS16a: Amazon-Gutschein (Wert 10 €)

 

„[…] Wenn Du was zu erzählen hast, dann hör' ich gerne zu,
Sechs Semester Lauschen, dritter Dan Gehör-Kung-Fu.
Hast Du Sorgen und Probleme? Ja, das kommt im Leben vor.
Die Welt ist so gemein zu Dir, doch ich leih' Dir mein Ohr. […]“
Songtext Die Ärzte: Red mit mir!

2018 SV Team

Von re.: die Schülervertreterinnen Anja Voß und Tabea Ungruhe,
die SV-Lehrer Sarah Evers und Lars Hoppe

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Eltern,

das neue SV-Team der Hüberts´schen Schule Hopsten freut sich auf eine kooperative Zusammenarbeit mit Euch.
Wir sind interessiert daran, dass der Lebensraum Schule attraktiv, erfolgreich und mög-lichst sorgenfrei für alle Beteiligten verläuft. Als Team wollen wir Ansprechpartner sein und Euch eine Anlaufstelle bieten, bei der Ihr

  • Wünsche und Anregungen zur Verbesserung des Schulklimas anbringen,
  • schulische Probleme ansprechen,
  • persönliche Sorgen beraten lassen könnt.
  • - u.v.m.

Ihr dürft Euch dabei unserer Unterstützung sicher sein.

Wir freuen uns auf Euch.

Euer SV-Team

 

 

Ende September besuchten die 9. Klassen der Realschule das Unternehmen Krone im benachbarten Spelle. Hier einige Bilder von der Veranstaltung.

 

2018 RS9 Krone 01 2018 RS9 Krone 02 2018 RS9 Krone 03 2018 RS9 Krone 04

 

 

Ab Schuljahr 2018/19:

Zur Erlangung der vollen Fachhochschulreife ist ein Praktikum oder eine Berufsausbildung erforderlich. Durch unsere ausgeprägten Praxisbezüge und Praktika während der Schulzeit verkürzt sich die notwendige Praktikumszeit für die volle Fachhochschulreife für Schülerinnen und Schüler der Hüberts’schen Schule von 24 auf 16 Wochen. Somit wird gewährleistet, dass ohne Zeitverlust nach der Schulzeit ein Studium an einer Fachhochschule oder eine Ausbildung im gehobenen Dienst (Polizei, Verwaltung, etc.) ergriffen werden kann.

  

Ab Schuljahr 2019/20:

An der Hüberts’schen Schule ist es ab dem kommenden Schuljahr möglich, die Fachhochschulreife an der Höheren Handelsschule auch ohne die Belegung einer zweiten Fremdsprache (Spanisch oder Französisch) zu erlangen.

Ganz neu sind die Wahlmöglichkeiten in der Höheren Handelsschule. Hier haben die Jugendlichen im kommenden Schuljahr die Möglichkeit, einen Schwerpunkt zu setzen und auch zwischen Prüfungsfächern zu wählen. Da das digitale Lernen im Arbeitsleben immer wichtiger wird, haben wir uns dazu entschlossen, neben dem bereits bestehenden Profil „Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen“ das Profil „Informationswirtschaft“ anzubieten. Wer gerne am PC arbeitet und sich für die Anwendungsmöglichkeiten der Informationstechnologie interessiert, ist in dieser neuen Variante der Höheren Handelsschule genau richtig aufgehoben. 

 

 

Am letzten Dienstag des Schuljahres 2017/2018 fanden die ersten Bundesjugendspiele der Hüberts’schen Realschule statt.

Abgekämpfte und durchnässte, aber sichtlich zufriedene und glückliche Schülerinnen und Schüler konnte man am Dienstag Mittag auf dem Sportgelände der Hüberts’schen Schule erblicken. Zuvor hatten die von der GO17g organsierten und durchgeführten Bundesjugendspiele der Realschule ihre Premiere gefeiert.

2018 BJS 1  2018 BJS 2  2018 BJS 3  2018 BJS 4  2018 BJS 5  2018 BJS 6  2018 BJS 7 

Von morgens 8 Uhr wetteiferten die Kinder und Jugendlichen bis in die Mittagszeit um die beste Wurf- und Sprungweite sowie die schnellste Sprint- und Ausdauerzeit. Betreut von den Schülerinnen und Schüler der GO17g – mit fleißiger Unterstützung weiterer Elftklässler – und immer unter dem wachsamen Auge des DRK Ibbenbüren ging es an vier verschiedenen Stationen darum, leichtathletische (Best-)Leistung zu zeigen. Natürlich mit der Prämisse Spaß am Sport und an der Bewegung.

Auch wenn das Wetter nicht unbedingt sein bestes Gesicht zeigte, waren alle Gruppen inklusive ihrer Betreuerinnen und Betreuer hochmotiviert im Einsatz und trugen ihren Teil zu einer gelungenen Veranstaltung bei.

Die gezeigten Leistungen wurden am letzten Schultag bei einer feierlichen Urkundenübergabe honoriert.
Mit voller Vorfreude und der Hoffnung auf etwas mehr Wohlwollen seitens des Wettergottes blickt die Hüberts’sche Schule auf die nächsten Bundesjugendspiele im kommenden Schuljahr!

 

 

Unterkategorien

Hier finden Sie einige Beiträge, die auch zuvor schon in der Presse zu lesen waren.

Hier finden Sie aktuelle Hinweise, beispielsweise zu Informationsveranstaltungen.

Zum Seitenanfang