Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/GO%2019a%20Doris%20Bregen-Meiners.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/GO%2019b%20Claudia%20Fritsch.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/GO%2019c%20Ralf%20Menke.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/GO%2019d%20Dietmar%20Rakers.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/GO%2019e%20Andreas%20Vortkamp.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/GO%2019f%20Maik%20Hukriede%20Burkhard%20Uffing.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/GO%2019g%20Pilar%20Lipperheid%20Gana%20Thomas%20Feldkamper.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/GO%2019h%20Hannah%20Arlom%20Dietmar%20Popp.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/GO%2019i%20Kirsten%20Stampa%20Lars%20Hoppe.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/HH%2020a%20Natascha%20Bleck%20Petra%20DaSoller.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/HH%2020b%20Heike%20Tlolka%20Natascha%20Bleck.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/header-images/2022%201.jpeg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/2022-09%20Sponsorenlauf.jpeg'

Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen.

Dazu können Sie aus den verschiedenen Kategorien wählen. Sie erhalten dann den Artikel zum Lesen.

Schülerinnen gewinnen Wettbewerb „Shalom“

 

Ein Podcast gegen Vorurteile

Sieben Schülerinnen der Hüberts‘schen Schule haben am Wettbewerb „Shalom – jüdisches Leben heute!“ teilgenommen. Mit ihrem Podcast haben sie den ersten Platz belegt. Die Mädchen erzählen, worum es im Podcast geht – und wie die Preisverleihung war.

17.500 Euro sind nur die erste Spende aus dem Sponsorenlauf

Jedes Jahr organisieren Schüler der Hüberts‘schen Schule einen Sponsorenlauf, mit dem sie verschiedene soziale Projekte unterstützen. Die erste Spende mit Geld aus dem diesjährigen Lauf haben sie nun übergeben. Und die 17.500 Euro sind nur ein Teil des erlaufenen Geldes.

Eine Spende über 17.500 Euro nahm Pater Abeé Hippolyte Badika von der GO21i der Hüberts’schen Schule entgegen. Die Klasse hatte den diesjährigen Sponsorenlauf an der Schule organisiert und beschlossen, dass ein Teil des erlaufenen Geldes zum ersten Mal an das Projekt HIKAF gehen soll. 

 

Hübi-Fußballer der WKI dominieren in Recke

Am Mittwoch, dem 16.11.22, nutzten unsere WKI-Fußballer nach der coronabedingten Auszeit in den letzten beiden Jahren die lang ersehnte Möglichkeit, sich dem sportlichen Vergleich mit einer anderen Schulmannschaft zu stellen.

Fußballerinnen der WK I verteidigen den Kreismeistertitel

Nachdem andere Schulen ihre Mannschaften in der WK I (Jahrgänge 2004-2007) zurückgezogen hatten, kam es in dieser Altersklasse sofort zum Finale.

Klasse 6a im Kletterwald

Wir, die RS21a, waren am Mittwoch, dem 28.09.22 im Kletterwald in Ibbenbüren. Frau Hagemann und Frau Determeyer haben uns begleitet.

Anmeldeverfahren zum Schuljahr 2023/24

Der Informationstag der Gymnasialen Oberstufe und der Höheren Handelsschule der Hüberts’schen Schule findet am Montag, 28.11.2022, zwischen 15:00 Uhr und 17:30 Uhr statt.

Hannah Arlom: „Im Wettkampf will ich gut sein“

Profi-Triathletin Hannah Arlom im Interview: Im Wettkampf will sie gut sein, das kann sie im Oktober beim Triathlon auf Mallorca direkt zeigen.

Ein erstaunlicher Jahrgang an der Hüberts‘schen Schule

Abiturienten und Höhere Handelsschüler feiern. 235 junge Menschen haben jetzt an der Hüberts‘schen Schule in Hopsten ihre Schullaufbahn beendet –184 mit dem Abitur, 51 mit dem Fachabitur. 

Hüberts‘sche: Raum streift Flair der Achtziger ab

Unterricht in modernem Umfeld. Chemie, Physik und andere Naturwissenschaften haben an der „Hüberts‘schen“ in Hopsten ein neues Umfeld bekommen.

Klassentreffen nach 20 Jahren

Wiedersehen nach 20 Jahren am 17.09.2022: Zu einem Klassentreffen kam die ehemalige HHO3 des Entlassjahrganges 2002 der Höheren Handelsschule der Hüberts’schen Schule zusammen.

1200 Schüler laufen für den guten Zweck

11. Auflage von "Laufen für das Licht"
Rund 1200 Schüler liefen am Donnerstag für den guten Zweck. 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.