Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen.

Dazu können Sie aus den verschiedenen Kategorien wählen. Sie erhalten dann den Artikel zum Lesen.

Netzwerk zur Begabtenförderung


Zehn Schülerinnen und Schüler des GKs der Klasse 11 (Abitur Schwerpunkt Sport und Gesundheit) haben sich für ein Kooperationsprojekt mit der Barbara Grundschule (Ibbenbüren-Dickenberg, siehe auch hier: https://barbaraschule-dickenberg.de/?p=7835) gemeldet. Unsere OberstufenschülerInnen schlüpfen dabei in die Lehrerrolle und begleiten den Lernprozess der DrittklässlerInnen, die eine Expertenarbeit anfertigen.

2019 GO Sport und Grundschule Dickenberg

In Erziehungswissenschaften haben unsere SchülerInnen das Thema „Entdeckendes Lernen“ und „Kognitive Lerntheorien“ erarbeitet und dürfen nun praktische Erfahrungen mit jungen Lernern sammeln und ihre Kenntnisse anwenden sowie reflektieren. Allen SchülerInnen hat das Projekt sehr viel Spaß gemacht.

 

 

Letztlich souverän setzten sich die Fußball-Mädchen (WKI) der Hüberts’schen Schule bei einem Dreierturnier in Recke gegen die Konkurrenz des KvG Mettingen (2:0) und des Fürstenberggymnasiums Recke (2:1) durch. Bereits mit diesem dritten Finaleinzug in Folge krönten sich die Hübi-Mädchen zu den Siegerinnen dieses Wettbewerbes, da ein möglicher Finalgegner auf Steinfurter Seite nicht ausgespielt wurde. Mit diesem Erfolg ist unser Team in diesem Wettbewerb seit mittlerweile drei Jahren ohne jeglichen Punktverlust.

Mädchen FB WKI Siegermannschaft 2017

Nachdem man das erste Spiel gegen eine starke Mannschaft des KvG verdient mit 2:0 (1:0 Louisa Hoff, 2:0 Hanna Schmidt) gewonnen hatte, sollte den „Hübi“-Mädchen auch gegen eine gut eingespielte und mit starken Einzelspielerinnen gespickte Auswahl der Fürstenbergschule alles abverlangt werden.

In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie auf dem Kunstrasenplatz des Recker Fürstenbergstadions hatte erneut Louisa Hoff ihre Farben mit 1:0 in Führung gebracht. Ihr gefühlvoller Heber aus 20 Metern senkte sich millimetergenau unter die Querlatte des gegnerischen Tores.
Die Kontrahentinnen aus Recke zeigten sich zunächst unbeeindruckt und überwanden nur knapp fünf Minuten später die ansonsten gutstehende Defensive Mannschaft aus Hopsten mit einem optimal getimten Steilpass, welcher zum Ausgleich veredelt wurde. Torhüterin Lara Glasmeyer, die ihrer Mannschaft durchweg sicheren Rückhalt bot, war in dieser Szene machtlos.

Das letzte Wort in diesem von beiden Mannschaften intensiv aber fair geführten Spiel sollte den Mädchen der Hüberts’schen Schule vorbehalten sein: Nach feinem Zuspiel fasste sich Julia Wieschemeyer rechts im Recker Strafraum ein Herz und versenkte den Ball äußerst sehenswert in den linken oberen Torwinkel.

Die Mädchen der Fürstenbergschule steckten nicht auf, konnten jedoch in den verbleibenden zwei Minuten das Tor einer nun kompakt agierenden Mannschaft aus Hopsten nicht mehr ernsthaft in Gefahr bringen. Mit dem 2:1-Sieg war der erneute Einzug der WKI-Mädchenmannschaft der Hüberts’schen Schule in das Kreisfinale des Landessportfestes der Schulen besiegelt – und letztlich gleichbedeutend mit dem erneuten Kreismeistertitel.

 

 

Der Vorstand möchte alle Aktionäre und Altaktionäre zur Hauptversammlung einladen:

 

 Wann:

29.03.2019
10:15 - 11:40 Uhr

 Wo: Aula

Eintritt für jeden Aktieninhaber sowie Altaktionäre

 

Viele Grüße,

der Vorstand

 

 

2019 RS Planetarium

Die Klassen RS15a und RS15b begaben sich auf eine Reise durch unsere Galaxie – vorbei an Sternen und Planeten bis hin zu Schwarzen Löchern

„Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unseren Nachthimmel.“ 

Dieser Merkspruch für die Reihenfolge der Planeten und hoffentlich noch viele andere interessante Dinge sind den Schülerinnen und Schülern der Hüberts’schen Schule im Gedächtnis geblieben.
Am vergangenen Dienstag, den 05. März 2019, erlebten 42 Mädchen und Jungen sowie ihre beiden Lehrer Herr Feldmann und Herr Klünder einen spannenden Ein- bzw. Ausblick in den Aufbau unseres Kosmos, angefangen bei unserem Heimatplaneten … bis in die hintersten Ecken der sogenannten Milchstraße.

Im Unterricht referieren die beiden achten Klassen aktuell über die Mondlandung Ende der 60er Jahre, die in Planung befindlichen Marsmissionen oder auch Stephen Hawking.
Passend dazu durften sich die Astronomen auf Zeit an diesem Tag von einem Experten des Planetariums mit auf eine Reise durch die endlosen Weiten unserer Galaxie nehmen lassen.

 

 

In diesem Jahr gab es einen Aufruf der Bundeszentrale für politische Bildung an einem Wettbewerb teilzunehmen. Wir, die Klassen 5a) und 5b) der Hüberts’schen Schule, entschlossen uns dazu, bei diesem Wettbewerb mitzumachen.

Uns Kindern wurden verschiedene Themen vorgestellt. Dann wurde abgestimmt, welches Thema wir bearbeiten wollten. Wir sind uns schnell einig geworden, dass wir zu den „Logo Nachrichten für Kids“ ein Video drehen wollten. Daraus wurden dann die „Hübi Nachrichten für Kids“.

Als ersten Arbeitsschritt haben wir geschaut, wie die Logo Nachrichten ablaufen. Dann haben alle Schüler Zeitungsausschnitte zu aktuellen Ereignissen aus der Region gesammelt. Daraus haben wir einige Themen ausgewählt. Es wurden Gruppen gebildet und jede Gruppe hat ein eigenes Themengebiet bearbeitet. Es gab aber nicht nur Nachrichten aus der Region sondern auch das Wetter und einen Witz. Am Ende der Gruppenarbeit hat jede Gruppe zu ihrem Thema ein Video gedreht. Danach wurden alle Beiträge zu einem „Großen“ zusammengeschnitten:

Wir sind mit unseren „Hübi Nachrichten für Kids“ sehr zufrieden. Wir fanden alle, dass es ein ganz tolles Projekt war und dass es sehr viel Spaß gemacht hat.
Nun hoffen wir natürlich, dass wir gewinnen, denn es gibt ganz tolle Preise zu gewinnen.

Michel Rohlmann (RS18b)

 

 

Am Freitag, den 07.12.2018 hatte die Chinesisch AG von Frau Jacobs, welche aus 23 Schülerinnen und Schülern der gymnasialen Oberstufe besteht, Besuch von 30 chinesischen Studentinnen und Studenten der Universität Osnabrück. Die Studentinnen und Studenten studieren Germanistik und sind derzeit für ein Austauschjahr in Deutschland. In der 2.-3. Stunde fand ein Rahmenprogramm mit Präsentationen zu den deutschen und chinesischen Schulsystemen, ein gemeinsamer Austausch und im Anschluss ein Frühstück statt. Zu diesem brachten die Gäste auch einige chinesische Snacks mit, aber dazu später mehr.

2018 China Austausch 1

2018 China Austausch 2

Was uns zunächst auffiel, waren die guten bis sehr guten Deutschkenntnisse unserer Gäste. Aus ihren Vorträgen ging hervor, dass die chinesische Abschlussprüfung, das Gao Kao, sehr schwierig zu bestehen ist und die Schülerinnen und Schüler in China sehr viel zu lernen haben und sich intensiv darauf vorbereiten müssen. Wir zählen hier in Deutschland mit Adventskalendern die Tage bis Weihnachten, in China gibt es einen Gao Kao Kalender, der die Tage bis zur wichtigsten Abschlussprüfung zählt. Die Abschlussnote beeinflusse ihr ganzes späteres Leben, so die Studentinnen und Studenten, denn nur 25% der Prüflinge in China gehören zu den „Besten“ und können somit ihre Wunsch-Universität besuchen. Um ihrem Ziel näher zu kommen, haben sie täglich lange Schultage und einen sehr hohen Anspruch an sich selbst und ihre Leistungen.

2018 China Austausch 3

2018 China Austausch 4

Nun zu den chinesischen Snacks: Einige der mitgebrachten Speisen waren sehr lecker, ein Teil war für einige von uns zu salzig bzw. die Konsistenz des Essens war zum Teil anders als zunächst erwartet. Das, was uns geschmacklich bekannt vorgekommen ist, hat uns dabei aber am besten geschmeckt. Unsere Erkenntnis: Wir mögen wohl bereits bekanntes Essen lieber als unbekannte Speisen.

Insgesamt fanden wir unsere Gäste sehr offen und höflich. Sie haben viel über sich erzählt und sind immer mehr aufgetaut. Es wurde schon eine Rückeinladung zum chinesischen Frühjahrsfest ausgesprochen. Wir freuen uns, die Studentinnen und Studenten dann in Osnabrück wieder zu treffen.

2018 China Austausch 5

von Melina Hofhues, Alicia Jansen, Joelina Hölscher, Janina Schöttmer und Julia Dirkes

 

 

Unterkategorien

Hier finden Sie einige Beiträge, die auch zuvor schon in der Presse zu lesen waren.

Hier finden Sie aktuelle Hinweise, beispielsweise zu Informationsveranstaltungen.

Zum Seitenanfang