Ordentlich abgeräumt haben die beiden Schülerteams „Hübi“ und „Wolke 7“ von der Hüberts’schen Schule beim Planspiel Börse der Kreissparkasse Steinfurt.

2015 Planspiel Boerse Erfolge

Das Team „Hübi“ hat es mit einem Depotgesamtwert von 54943,14 Euro auf den ersten Platz auf Ebene der Kreissparkasse geschafft. Als Gewinn bekamen die Nachwuchs-Börsenexperten Lynn Stermann, Frederike Berg, Luisa Stermann und Jan Uphues 300 Euro von Sarah Dwinger (l.) aus der Sparkassen-Filiale Hopsten überreicht. Einen weiteren ersten Platz auf Kreissparkassen-Ebene sicherte sich das Team „Wolke 7“ in der Nachhaltigkeitswertung. Dafür bekamen Mariel-Sophie Meyer, Nele Mausolf, Lena Niemann und Julia Vorberg ein Preisgeld in Höhe von 150 Euro. Zusätzlich sicherte sich das Team auf Ebene des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe den 18. Platz in dieser Wertung. Dafür gab es zusätzlich noch 100 Euro, die Sarah Dwinger überreichte. Begleitet wurden die beiden Teams von ihren Lehrerinnen Kristin Neugebauer und Doris Bregen-Meiners.

Zum Seitenanfang