Aktuelles

„[…] Wenn Du was zu erzählen hast, dann hör' ich gerne zu,
Sechs Semester Lauschen, dritter Dan Gehör-Kung-Fu.
Hast Du Sorgen und Probleme? Ja, das kommt im Leben vor.
Die Welt ist so gemein zu Dir, doch ich leih' Dir mein Ohr. […]“
Songtext Die Ärzte: Red mit mir!

2018 SV Team

Von re.: die Schülervertreterinnen Anja Voß und Tabea Ungruhe,
die SV-Lehrer Sarah Evers und Lars Hoppe

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Eltern,

das neue SV-Team der Hüberts´schen Schule Hopsten freut sich auf eine kooperative Zusammenarbeit mit Euch.
Wir sind interessiert daran, dass der Lebensraum Schule attraktiv, erfolgreich und mög-lichst sorgenfrei für alle Beteiligten verläuft. Als Team wollen wir Ansprechpartner sein und Euch eine Anlaufstelle bieten, bei der Ihr

  • Wünsche und Anregungen zur Verbesserung des Schulklimas anbringen,
  • schulische Probleme ansprechen,
  • persönliche Sorgen beraten lassen könnt.
  • - u.v.m.

Ihr dürft Euch dabei unserer Unterstützung sicher sein.

Wir freuen uns auf Euch.

Euer SV-Team

 

 

Ende September besuchten die 9. Klassen der Realschule das Unternehmen Krone im benachbarten Spelle. Hier einige Bilder von der Veranstaltung.

 

2018 RS9 Krone 01 2018 RS9 Krone 02 2018 RS9 Krone 03 2018 RS9 Krone 04

 

 

Ab Schuljahr 2018/19:

Zur Erlangung der vollen Fachhochschulreife ist ein Praktikum oder eine Berufsausbildung erforderlich. Durch unsere ausgeprägten Praxisbezüge und Praktika während der Schulzeit verkürzt sich die notwendige Praktikumszeit für die volle Fachhochschulreife für Schülerinnen und Schüler der Hüberts’schen Schule von 24 auf 16 Wochen. Somit wird gewährleistet, dass ohne Zeitverlust nach der Schulzeit ein Studium an einer Fachhochschule oder eine Ausbildung im gehobenen Dienst (Polizei, Verwaltung, etc.) ergriffen werden kann.

  

Ab Schuljahr 2019/20:

An der Hüberts’schen Schule ist es ab dem kommenden Schuljahr möglich, die Fachhochschulreife an der Höheren Handelsschule auch ohne die Belegung einer zweiten Fremdsprache (Spanisch oder Französisch) zu erlangen.

Ganz neu sind die Wahlmöglichkeiten in der Höheren Handelsschule. Hier haben die Jugendlichen im kommenden Schuljahr die Möglichkeit, einen Schwerpunkt zu setzen und auch zwischen Prüfungsfächern zu wählen. Da das digitale Lernen im Arbeitsleben immer wichtiger wird, haben wir uns dazu entschlossen, neben dem bereits bestehenden Profil „Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen“ das Profil „Informationswirtschaft“ anzubieten. Wer gerne am PC arbeitet und sich für die Anwendungsmöglichkeiten der Informationstechnologie interessiert, ist in dieser neuen Variante der Höheren Handelsschule genau richtig aufgehoben. 

 

 

Microsoft Imagine Color Wordmark RGB        Karriere.NRW - Ein Land ∙ Viele Möglichkeiten        2017 DGP Wir machen mit        Abitipps Logo black

Zum Seitenanfang